DB Bike+Ride-Offensive

Sammelschließanlage K27 mit Holzfüllung für gesichertes Fahrradparken

Sammelschließanlagen und Fahrrad-Überdachungen an Bahnhöfen

Das Kooperationsprojekt der DB Station&Service AG, des Bundesumweltministeriums im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative und dem Hersteller Kienzler Stadtmobiliar GmbH unterstützt Kommunen dabei, neue Fahrradstellplätze am Bahnhof zu errichten. Ziel ist es, Bahnhöfe für den Umstieg vom PKW auf die Bahn in Kombination mit dem Fahrrad als Zubringer attraktiver zu machen.

Im Rahmen der DB Bike+Ride-Offensive sind insgesamt 100.000 neue Fahrradabstellplätze bis Ende 2022 geplant. Dies umfasst die Sammelschließanlagen und Überdachungen, aber auch freistehende Doppelstock- oder Hoch-Tief-Parkanlagen.

Kienzler Stadtmobiliar ist Partner für Fahrrad-Überdachungen und Sammelschließanlagen und dem Buchungs- und Zugangssystem.

Informieren Sie sich über die untenstehenden Unterlagen und auf der Seite der DB Bike+Ride-Offensive.


Wir beraten Sie gerne zum Thema Sammelschließanlagen und B+R-Überdachungen an Bahnhöfen im Rahmen der DB Bike+Ride-Offensive.


Hier finden SIe die Hinweise zur Sammelschließanlage.

Hier finden Sie die Hinweise zur Überdachung.